Lade Veranstaltungen

„Tastenspiele“ – Klassik-Kabarett der Königinnen am Piano

 

Zwei Damen, zwei Flügel: Jennifer Rüth und Anne Folger sind die Queenz of Piano. Bei ihnen trifft Klassik auf Kabarett, Virtuosität auf Witz und einen wunderbaren Hang zur Selbstironie. Damit erschaffen die beiden Musikerinnen kurzweilige Konzerterlebnisse mit hohem Spaßfaktor für Jung und Alt!

„Tastenspiele“ ist das dritte Programm der Queenz of Piano, beides klassisch ausgebildete Pianistinnen und internationale Preisträgerinnen hochkarätiger Wettbewerbe. Mit rasanter Spieltechnik, akrobatischen Fähigkeiten und kabarettistischem Talent schaffen sie ein einzigartiges Gesamtkunstwerk auf zwei Ebenen: Eine brillante Verbindung aus Musik und Humor sowie einen furiosen Grenzgang zwischen Klassik und Pop an zwei Flügeln.

Sie spielen feurig und fetzig, jazzig und poppig, leise und laut, charmant und voller sprühender Kreativität. Mit ihrem Spiel und den gekonnten Arrangements begeistern sie Presse und Publikum gleichermaßen. Zu Gehör kommen lässige Filmmelodien wie „Mission Impossible“ und leidenschaftliche Piazolla-Tangos, sanfte Vivaldiklänge, coole James-Bond-Grooves und feurige Sambaklassiker wie „Brazil“ hin zu Klassikstücken wie der Säbeltanz von Aram Chatchaturian oder Mozarts „Türkischer Marsch“. Ihren Instrumenten entlocken die Königinnen auch ganz sonderbare Töne, mit Kämmen, Ketten und Plastikdeckeln entstehen Klänge wie bei einem Waschbrett, einer Bongo oder einer japanischen Koto.

Spitzzüngig schießen sie sich gegenseitig Dialoge zu und bringen mit Selbstironie und Wortwitz ihr Publikum zum Lachen. Charmant verpackt, kreativ inszeniert und amüsant dargeboten meistern sie gekonnt den Spagat zwischen Vergnügung und anspruchsvoller Musik. Perfekte Unterhaltung und alles andere als eine Klassik-Klamotte – für Klassikliebhaber, moderne Pop-Hörer und auch für diejenigen, die mit Musik bisher nichts am Hut zu haben glaubten.

„Einzigartig diese Frauen! Als musikalisch-akrobatisch-kabarettistisches Gesamtkunstwerk sind Jennifer Rüth und Anne Folger einzigartig. Wer verbindet schon Versiertheit in unterschiedlichen Stilen, ein kesses Mundwerk, schauspielerische Präsenz, blendendes Aussehen mit einer perfekten Kunst des klassischen Klavierduos wie die ‚Queenz of Piano‘?“ (Augsburger Allgemeine)